Gut vorbereitet - mit dem Tischler-Schreiner-Test


Der neue, digitale Tischler-Schreiner-Test wurde komplett überarbeitet, erweitert und umfasst nun rund 1.200 Fragen zum Üben und zur Vorbereitung auf die Zwischen- und Gesellenprüfung.

Gut vorbereitet in die Prüfung: Allen, die für ihre Zwischen- und Abschlussprüfungen lernen, bietet seit vielen Jahren der Tischler-Schreiner-Test von Tischler NRW mit seinen rund 1.000 Fragen ein beliebtes Werkzeug. Doch dieser hat jetzt in seiner bisherigen Form – als Buch in Kombination mit einer App – ausgedient und macht Platz für den neuen Tischler-Schreiner-Test: überarbeitet, erweitert und komplett digital!

Neue Fragen und Funktionen
Die neue Version bietet zusätzlich zu neuen Inhalten auch neue Funktionen. Neben Multiple-Choice-Aufgaben, bei denen eine oder mehrere Antworten ausgewählt werden müssen, können unter anderem auch Matheaufgaben bearbeitet werden. Bei einigen Aufgaben müssen die Auszubildenden ihre Lösung als Freitext eingeben oder sogar zeichnen. Diese können sie dann mit der zur Aufgabe gehörigen Musterlösung abgleichen und sind aufgefordert, ihr Ergebnis selbst einzuschätzen.

Kostenfreies Upgrade
Diejenigen, die 2021 den klassischen Tischler-Schreiner-Test bestehend aus Buch und App erworben haben, erhalten ein kostenfreies Upgrade auf den neuen, digitalen Tischler-Schreiner-Test. Parallel dazu wird die App der klassischen Version noch bis Ende 2023 zur Verfügung stehen.


Den neuen Tischler-Schreiner-Test gibt es ab sofort exklusiv auf der neuen Lernplattform des Fachverbandes, den Tischler-Schreiner-Campus: www.tischler-schreiner-campus.de

Ansprechpartner

Michael Bücking
Dipl.-Ing. (FH) Holztechnik
Geschäftsführer

Gefördert durch das Bundesministerium
für Wirtschaft und Technologie aufgrund
eines Beschlusses des Deutschen Bundestages

T.   +49 (0)231 / 91 20 10-40
F.   +49 (0)231 / 91 20 10-50
buecking.jpg